Lebendige Bibliothek 2018

Lebendige Bibliothek – Menschen erzählen Geschichten.

Vom Postboten zum Käser auf der Alm  – ein Aussteiger berichtet.

Was bedeutet es mit einem fremden Herzen zu leben?

Wie erlebt ein muslimischer Vater unsere Gesellschaft?

Kann ein Obdachloser noch eine Lebens-Perspektive haben?

 

14 Menschen werden zur Lebendigen Bibliothek und erzählen von ihren Lebenswegen:

#Auslandsjahr

#Untersuchungsrichterin

#Obdachlos

#Jugendarbeiter

#MissionarausKivu

#BisderTodunsscheidet

#Hochbegabt

#AlsKindsexuellmissbraucht

#Aussteiger

#LebenmiteinemSpenderorgan

#Trans

#TrotzBehinderungSportler

#Immigrant

#MuslimischeFamilie

#Komponist

#AlsFrauimtypischenMännerjob

 

Am Donnerstag, 4. Oktober 2018. Einlass ist um 18.30, die Veranstaltung läuft von 19 bis 21 Uhr im Medienzentrum in Eupen – der Eintritt ist frei.

Eine Initiative im Rahmen der Kampagne Begegnungsorte Ostbelgien.

weitere Infos unter http://info-integration.be/kampagne-begegnungsorte/