Filmtage “Flüchten, hoffen, leben”

Viele Menschen geben alles auf und machen sich auf eine unbequeme und riskante Reise. Ihr Ziel: ein Neuanfang in Europa! Durch eine Auswahl an Kurzfilmen, Dokumentar- und Unterhaltungsfilmen erfährt das Publikum von Geschichten und Einzelschicksalen, die sich hinter der breiten Informationsflut verbergen. 

Im Rahmen der Filmtage “flüchten, hoffen, leben” präsentiert Chudoscnik Sunergia in Zusammenarbeit mit dem RdJ – Rat der deutschsprachigen Jugend, dem Infotreff Eupen und Info Integration des Belgischen Roten Kreuz, verschiedene Dokumentar- und Unterhaltungsfilme, die sich mit diesem Thema befassen.

SONNTAG 15.10.


19:00 Uhr: Kurzfilm “Voices of Refugees”, anschließend Debatte
(Originalsprache mit französischen Untertiteln)

20:15 Uhr: “Nous trois ou rien”.
(In Französisch mit deutschen Untertiteln)

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=NVIyPoAln1E

DONNERSTAG 19.10.


19:30 Uhr: Kurzfilm” Escape from Syria”
(Kurdisch mit englischen Untertiteln)

20:15 Uhr: “Raving Iran”
(Farsi mit deutschen Untertiteln)

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=vgnwVNANmJw

Weitere Infos & Tickets: www.alter-schlachthof.be

 

Eine Veranstaltung von Chudoscnik Sunergia, Info Integration des Belgischen Roten Kreuzes, RDJ und Infotreff

Im Rahmen von BERENICE (Interreg) & dem JUGENDSTRATEGIEPLAN der DG