Personen mit einer medizinischen Regularisierung sind während der ersten Jahres wieder freigstellt von Einkommensbedingungen für die Familienzusammenführungführung

Laut einer Information des Ausländeramtes werden medizinisch Regularisierte (also mit einer A Karte) wieder den subsidiär Geschützten gleichgestellt bei der Familienzusammenführung. Das heisst auch sie sind während des ersten Jahres ab der Erteilung der A Karte freigestellt von einigen Bedingungen beim Familiennachzug.

Folgende Bedingungen müssen demnach nicht mehr erfüllt werden während des ersten Jahres:

  • Genügend Einkünfte
  • genügend Wohnraum
  • Krankenversicherung für das nachziehende Familienmitglied